Modern Business - Start Bootstrap Template

Medizintechnik

Gesunde Entwicklung

Die Medizintechnik steht unter dem Druck, bei steigenden Kosten immer mehr Leistung zu erbringen. Ein Spannungsfeld, für das es nur einen Lösungsweg gibt: Es gilt, Einsparpotenziale ausfindig zu machen und zu nutzen. Engpässe – und damit aber auch Ansatzpunkte für eine Leistungssteigerung – ergeben sich sowohl in der Lieferkette als auch im Produktentwicklungsprozess.

Auch in der Medizintechnik ist die Internationalisierung längst an der Tagesordnung. Eine Entwicklung, die Risiken birgt, denn die Lieferantenqualifikation ist dadurch nicht immer gewährleistet – sowohl im Hinblick auf die Qualität als auch auf die Stückzahlen. Die Folge: Die Gesamtkosten steigen. Dazu kommen Problematiken wie eine große Teilevielfalt, sehr wenig Standardisierung und hohe Produkthaftungsrisiken.

Für die Sicherung der Marktposition sind Produktinnovationen unerlässlich. Bei der Produktentwicklung werden jedoch Kostengesichtspunkte meist noch ausgeklammert, ebenso wie das Thema einer fertigungsgerechten Konstruktion. Das hat Folgen: Konstruktionsänderungen und Nachbemusterungen zu einem fortgeschrittenen Zeitpunkt werden von den Lieferanten gerne genutzt, um Preiserhöhungen zu rechtfertigen.

Ihr Vorteil:

Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Potenziale der Lieferanten­entwicklung und Konstruktions­optimierung für Ihr Unternehmen ausschöpfen können, wie Sie Produkt­innovationen schneller und reibungs­loser realisieren und Ihre Time-to-market-Spanne verringern.

Unsere Spezialisten besitzen Erfahrungen in der Komponenten­entwicklung und -fertigung, in der LowCostCountry-Fertigung, der Prozess­absicherung und vielen anderen Bereichen. Wir verfügen über ein großes Netzwerk mit Experten aus den verschiedensten Bereichen: von Bearbeitungs­verfahren, Mess- und Prüftechnik, Anlagenbau, Werkstoff­analytik, Supply Chain Management, Life Cycle Engineering bis hin zur LCC-Großserienfertigung.