Modern Business - Start Bootstrap Template

< Rückblick - 9th International Conference Advanced Downsizing & Turbocharging 2017, 09. - 11.05. Frankfurt Offenbach
25.09.2017 10:15 Alter: 1 year

- Lizenz für Cross-Charger®-Technologie - Rolls-Royce erwirbt Technologie zur elektrisch-unterstützten Aufladung von MTU-Motoren

- Entwicklungskooperation zwischen MTU und G+L innotec soll Technologie zur Serienreife führen - Einführung ab 2021 bei Motoren für Schiffe, Notstromaggregate und Landfahrzeuge


Marinemotor mit Cross-Charger®

Marinemotor mit Cross-Charger®

Rolls-Royce Power Systems hat von uns das exklusive Nutzungsrecht über eine neue Technologie zur elektrisch unterstützten Aufladung für Off-Highway-Verbrennungsmotoren im Leistungsbereich ab 450 Kilowatt erworben, unsere Cross-Charger®-Entwicklung. Die Motoren seiner Marke MTU plant Rolls-Royce Power Systems ab 2021 mit unserer Technologie anzubieten. Dabei werden wir gemeinsam, MTU und G+L innotec, die weiteren Entwicklungsschritte in enger Partnerschaft betreiben.

Der Cross-Charger® ist nicht nur für Off-Highway-Applikationen, sondern für den gesamten Automobilbereich von größtem Interesse. Unser Team begleitet dabei potenzielle Übernehmer unserer Technologie bei der Entwicklung vom ersten Entwurf bis hin zur Industrialisierung.

In einer Entwicklungskooperation mit uns hat MTU Turbolader mit dem Cross-Charger® ausgerüstet und über einen Komponentenversuch das damit mögliche Potential geprüft. Im nächsten Schritt werden wir gemeinsam die Serienentwicklung vorbereiten, sodass MTU ab dem Jahr 2021 Motoren mit unserer Cross-Charger®-Technologie auf den Markt bringen kann. Als erste Anwendungsbeispiele eignen sich Motoren für Schiffe, Notstromaggregate und Landfahrzeuge.

Details finden Sie hier: http://www.mtu-online.com/mtu/news/pressemitteilungen/rolls_royce_erwirbt_technologie_zur_elektrisch_unterstuetzten_aufladung_von_mtu_motoren/index.de.html